Die Ehrenabteilung der Feuerwehr Herdecke

Kameraden, die die gesetzliche Altersgrenze ab 60 Jahren (in begründeten Fällen bis 67 Jahren) überschritten haben, oder aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr für den feuerwehrtechnischen Dienst geeignet sind, gehören der Ehrenabteilung an.Die Mitglieder treffen sich mit ihren Ehefrauen und den Witwen verstorbener Kameraden jeden 4. Montag im Monat zu einem Kaffeetrinken und einem gemütlichen Beisammensein an der Feuerwache. Ab und an finden die Treffen  auch schon mal auswärtig statt.Zusätzlich besteht für die Mitglieder der Ehrenabteilung auch die Möglichkeit, sich bei den Übungsdiensten der aktiven Wehr über die Neuerungen im Feuerwehrwesen zu informieren, um so auf dem Laufenden zu bleiben und den jungen Kameraden vielleicht den ein oder anderen Tip aus der eigenen langjährigen Erfahrung mit auf den Weg zu geben.Im Mai jeden Jahres nehmen dann alle Angehörigen am Kreistreffen der Ehrenabteilungen teil. Auch ein Ausflug oder eine Bootsfahrt mit anschließendem Dinner stehen jährlich auf dem Programm. Mit einer Adventsfeier und einer Überraschungsaktion klingt das Jahr der Ehrenabteilung dann im Dezember aus.