Kaminbrand am Ruhrblick!

Am Freitag wurde die Feuerwehr Herdecke gegen 16:26 Uhr zu einem Kaminbrand in den Ruhrblick gerufen. Aus dem Kamin eines Mehrfamilienhauses kam eine massive Rauchentwicklung.


Die Herdecker Feuerwehrleute brachten die große Drehleiter in Stellung und kontrollierten den Kaminzug. Dabei stellten sie einen Kaminbrand im unteren Viertel des Kamins fest. Während unten am Kamin ein Trupp unter schwerem Atemschutz und mit einem Strahlrohr in Stellung ging, wurde der Kamin von oben mit einem speziellen Kaminkehrwerkzeug gereinigt und die brennenden Teile wurden abgelöscht.


Die ehrenamtlichen Blauröcke der Feuerwehr Herdecke waren mit vier Fahrzeugen über eineinhalb Stunden im Einsatz.