Lagerfeuer und Mülleimer brannten im Wald – Feuer mit Kübelspritze gelöscht.

Symbolbild

Ein brennendes Lagerfeuer wurde der Freiw. Feuerwehr am Dienstag um 17:33 Uhr aus dem Waldgebiet am Sonnenstein gemeldet. Die Anfahrt in das Waldgebiet vom Gerhart-Hauptmann-Weg, Ecke Auf den Brennen gestaltete sich aufgrund falsch parkender Fahrzeuge schwierig. Im Waldgebiet, am ehemaligen Seeblick,  wurden ein brennendes Lagerfeuer und ein brennender Mülleimer vorgefunden. Der Kleinbrand wurde mit einer Kübelspritze gelöscht. Die Polizei war vor Ort. Die Ursache für das Feuer ist derzeit unbekannt.

Die Feuerwehr weist daraufhin, dass, Waldwege und Zu- und Durchfahrten nicht mit Kraftfahrzeugen versperrt werden dürfen. Auch Hydranten wie die am Wittbräucker Waldweg dürfen nicht zugeparkt werden.