vom: 03.06.17 05:46
Kategorie: 2017 Einsätze
Von: Ar

Feuerwehr Herdecke zur überörtlichen Hilfe auf Wetteraner Pferdehof

Symbolbild

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke wurde am frühen Samstagmorgen um 5:36 Uhr zur überörtlichen Unterstützung der Feuerwehr Wetter alarmiert. Die Kameraden der Nachbarstadt waren seit dem vergangenen Abend bei einem Brand auf einem Pferdehof im Einsatz. Hier brannte die Strohernte.

Die Herdecker Kräfte rückten mit einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug und einer Besatzung von neun Feuerwehrangehörigen aus und unterstützen die Wetteraner Einsatzstelle. Mit mehreren C-Rohren wurde die Brandbekämpfung durchgeführt.

Parallel wurde die Herdecker Feuerwache fest besetzt. „Dies ist bei uns bei überörtlichen Lagen eine Standardmaßnahme, um bei Folgeeinsätzen sofort gezielt Hilfe bieten zu können, so der diensthabende Einsatzführungsdienst Bernd Elberfeld.

Die insgesamt 25 Herdecker Einsatzkräfte waren fünf Stunden im Einsatz.