vom: 04.10.17 03:12
Kategorie: 2017 Einsätze
Von: Ar, JM

Vier weitere Altpapiercontainerbrände! - Container an der Rehbergstraße, Zweibrücker Hof und Vinkenbergstraße brannten.

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke musste in der Nacht zu Mittwoch wieder zu Altpapiercontainerbränden ausrücken. Um 3:12 Uhr brannten zwei Container in der Rehbergstraße, Ecke Mellinghausstraße. Die brennenden Container wurden mit einem C-Rohr und ca. 5.000 Liter Wasser gelöscht. Insgesamt waren sieben Einsatzkräfte 45 Minuten vor Ort.

Einsatz in der Rehbergstraße zu einem Altpapiercontainerbrand

Weiter ging es um 7:27 Uhr. Diesmal brannte ein Container auf dem Parkplatz der Straße Zweibrücker Hof in voller Ausdehnung. Die Rauchentwicklung war weithin sichtbar. Acht Feuerwehrangehörige löschten den Brand mit einem B-Rohr. Dies wurde hier zur Brandbekämpfung vorgenommen. Der Einsatz konnte nach 45 Minuten beendet werden.

Parallel zu diesem Einsatz ging um 7:30 Uhr ein weiterer Notruf ein. In der Vinkenbergstraße brannte ebenfalls ein Altpapiercontainer am Spielplatz. Ein Mitarbeiter der Technischen Betriebe und ehrenamtlicher Feuerwehrmann hatte diesen Brand bemerkt. Kurzerhand löschte er diesen Kleinbrand mit seinem Dienstfahrzeug. Er pumpte aus seinem Spülwagen ca. 5.000 Liter Wasser in den brennenden Container und löschte diesen. Die kurz darauf eintreffende Feuerwehr unterstützte lediglich die eingeleiteten Maßnahmen.

Die Polizei war bei allen Einsätzen vor Ort. Seit dem 2.10.2017 ist die Freiwillige Feuerwehr Herdecke zu insgesamt sechs Altpapiercontainerbränden (Zeppelinstraße, Bahnhofstraße, 2x Rehbergstraße, Zweibrücker Hof, Vinkenbergstraße) ausgerückt.

Bildmaterial: Jan Möller, Feuerwehr.