Ehemalige Fahrzeuge

Hier finden Sie Fahrzeuge, die früher in der Feuerwehr Herdecke im Einsatzdienst verwendet wurden, mittlerweile jedoch durch neuere Fahrzeuge ersetzt wurden.

GW-L1

Fahrzeug

Gerätewagen Logistik 1

Kurzbezeichnung

GW-L1

Funkrufname

Florian Herdecke 1-GW-L1-1

Fahrgestell

Iveco Daily IV

Motorleistung

132 kW / 180 PS

Antriebsart

Heckantrieb, automatisiertes 6-Gang-Schaltgetriebe

Gewicht

5000 kg

Baujahr

2007

Ausmusterung2019 (Brandschaden)

Besatzung

6

Besonderheiten

fest eingebaute Seilwinde für den Laderaum

Nach oben

DLK

Fahrzeug

vollautomatische Drehleiter mit Korb 23-12

Kurzbezeichnung

DLAK 23/12

Funkrufname

Florian Ennepe 8/33/2

Fahrgestell

Iveco-Magirus 140-25

Motorleistung

188 kW / 256 PS

Antriebsart

Heckantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe

zul. Gesamtgewicht

14000 kg

Aufbau

Magirus

Baujahr

1988

Ausmusterung2014

Besatzung

3

Besonderheiten

Nennrettungshöhe: 23 Meter bei 12 Meter Nennausladung

Maximale Rettungshöhe: 30 Meter bei 7 Meter Ausladung

wasserbetriebenes Überdruckbelüftungsgerät

Überdruckbelüftungsgerät mit Verbrennungsmotor

2 Langzeitatemschutzgeräte

Rettungsmulde mit 2 Atemschutzgeräten

Einhand-Motorsäge

Rollgliss (Flaschenzugsystem)

Nach oben

LKW-Kran

Fahrzeug

Lastkraftwagen

Kurzbezeichnung

LKW-K

Funkrufname

Florian Herdecke 1-LKW-Kran-1

Fahrgestell

Mercedes-Benz LK 1314 K

Motorleistung

100 kW / 136 PS

Antriebsart

Heckantrieb, 6-Gang-Schaltgetriebe

Gewicht

13000 kg

Baujahr

1993

Ausmusterung2016

Besatzung

3

Besonderheiten

Ladekran

anbaubarer Öltiger

Nach oben