Drei Einsätze für die Feuerwehr! – Dieselspur am Bergweg, Brandmeldealarm an der Goethestraße und Tragehilfe am Schraberg.

Symbolbild

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke musste am Montag zu drei Einsätzen ausrücken. Gegen 12:19 Uhr wurden die Einsatzkräfte in den Bergweg alarmiert. Dort war einem Anwohner Diesel aus einem Kanister ausgelaufen. Der Diesel lief den Bergweg hinab bis in den Einmündungsbereich „In der Schlage“. Die Feuerwehr sperrte die Straße halbseitig ab und streute den Kraftstoff mit Bindemittel ab. Zwei Warnschilder wurden aufgestellt.

Weiter ging es um 13:37 Uhr mit einem Brandmeldealarm im Altenzentrum GVS-Goethestraße. Die Einsatzkräfte wurden von einem Haustechniker empfangen und eingewiesen. Ein Rauchmelder hatte versehentlich in der Bäderabteilung durch Wasserdampf ausgelöst. Der Einsatz wurde daraufhin abgebrochen.

Eine Tragehilfe für den Rettungsdienst musste um 15:50 Uhr in der Straße Schraberg geleistet werden. Dort musste ein neurologischer Patient aus dem ersten Oberschoss getragen werden.