Girlsday bei der Feuerwehr

Auch in diesem Jahr fand wieder der „Girls-und Boysday“ in Herdecke statt, an dem Schülerinnen und Schüler in unterschiedliche Berufsbereiche schnuppern und vieles ausprobieren konnten. Ziel des eintägigen Praktikums ist es, die Mädchen und Jungen für Berufe zu begeistern, die jeweils nur hauptsächlich von Frauen oder Männern ausgeübt werden. Auch die Freiwillige Feuerwehr Herdecke  beteiligte sich daran und gab sechs Mädchen Einblicke in den Job eines Feuerwehrmanns bzw. einer Feuerwehrfrau. Nicht nur Theorie stand auf dem Stundenplan, sondern auch viel Praktisches, wie zum Beispiel einen Löschangriff vorzubereiten. Auch der Rettungsdienst war ein Thema und die Fragen der Schülerinnen wurden ausführlich beantwortet. „Es ist schon cool“, meinte Jolina (14) nachdem die Aufgaben und Unterschiede zwischen Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr von Jens Schumacher und Fabian Westerhoff erklärt wurden.

Quelle Stadt Herdecke: Von Hanna Dressler (13 Jahre, Friedrich-Harkort-Schule), ebenfalls Teilnehmerin am Zukunftstag (in der Pressestelle der Stadt Herdecke).