Kein Weihnachtsbaumverkauf an der Feuerwache in 2020

Durch das immer noch angespannte Infektionsgeschehen im Ennepe-Ruhr Kreis und der Nachbarstädte wird der Weihnachtsbaumverkauf durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke dieses Jahr ausgesetzt.

„Seit 2018 haben wir die Tradition des Weihnachtsbaumverkaufs ‚Am Sonnenstein‘ übernommen und ihn für die Mitgliederwerbung der Freiwilligen Feuerwehr, als auch unseren Förderverein nutzen können. Die Kameraden der Feuerwehr kamen so mit den Bürgerinnen und Bürgern aus Herdecke und Umgebung ins Gespräch. Die große Reichweite der Aktion hat uns sehr gefreut. Hintergrund der Absage ist jedoch, dass wir uns entsprechend besonders schützen müssen. Wichtig und von großer Priorität ist, dass die Feuerwehr einsatzfähig bleibt. Wir haben nur eine Wache in Herdecke.“, so der stellv. Leiter der Feuerwehr Christian Arndt.

 

Ausschließlich positives Feedback erhielt die Feuerwehr Herdecke zur Qualität der Weihnachtsbäume. Diese blieben lange grün und nadelten nicht so stark. Das liegt eventuell auch an den kurzen Wegen, die die Bäume bewegt werden. Die Bäume werden im Sauerland geschlagen und der Feuerwehr geliefert.

 

Die Feuerwehr Herdecke möchte auch ‚Danke‘ sagen. In den letzten Wochen sind einige Anerkennungsnachrichten zu der ehrenamtlich geleisteten Arbeit angekommen. „Wir freuen uns über diese Anerkennung!“

 

Zu guter Letzt, die gute Nachricht:

Der Weihnachtsbaumverkauf wird nächstes Jahr fortgesetzt. Die Tradition „Euer Weihnachtsbaum von der Feuerwache Herdecke“ wird aufrechterhalten.