Rettungshubschrauber landete im Ortsteil Schnee

Ein Rettungshubschrauber landete am Nachmittag gegen 14:23 Uhr in der Straße „Brauckmanns Knapp“. Der Notarzt aus der Luft war für einen internistischen Notfall erforderlich. Der Hubschrauber landete in einem Garten. Die Feuerwehr sicherte Start und Landung ab. Ein Rettungswagen transportierte die Patientin in Notarztbegleitung zum Krankenhaus. Auch der Hubschrauber setzte zum Krankenhaus um. Einsatzdauer 60 Minuten.

Ein umgestürzter Baum wurde dann um 15:42 Uhr aus dem Gerhard-Kienle-Weg gemeldet. Dort konnte nichts festgestellt werden. Auf der Ender Talstraße lagen zwei abgebrochene Äste. Diese wurden von der Feuerwehr entfernt.