Feueralarm im „Jagdzimmer“ - Drei Einsätze am Samstag

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten an der Dortmunder Landstraße
Alarmauslösung einer Brandmeldeanlage an der Wittbräucker Straße

Die Freie. Feuerwehr Herdecke war Samstag mehrfach im Einsatz.

Ein Brandmeldealarm wurde um 10:07 Uhr aus einer Verkaufsstätte in der Mühlenstraße gemeldet. Ein Löschzug rückte aus. Vor Ort wurde nach Erkundung festgestellt, dass in der Nutzungseinheit eines Veterinärs Bauarbeiten durchgeführt wurden. Diese lösten den Alarm versehentlich aus.

Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden wurden die ehrenamtlichen Kräfte dann um 14:37 Uhr auf die Dortmunder Landstraße, Kreuzung Vaerstenberg alarmiert. Zwei verletzte Personen wurden mit Rettungswagen in das Krankenhaus transportiert. Nach einem Verkehrsunfall mussten dort auslaufende Betriebsmittel abgestreut und aufgenommen werden. Drei Fahrzeuge waren hier im Einsatz.

Weiter ging es dann um 15:21 Uhr zu einem Brandmeldealarm in einem Hotel und Gaststätte an der Wittbräucker Straße. Die Einsatzkräfte befanden sich gerade auf der Rückfahrt vom Verkehrsunfall. Vor Ort wurde festgestellt, dass das Anfeuern eines Kamins im Jagdzimmer den Alarm in dem sonst ruhigen Objekt ausgelöst hatte. Der Einsatz wurde abgebrochen. Ein Löschzug war hier im Einsatz.